VNC-World - Die Welt geht Remote . . . .
  Downloads > freie VNC Programme > TightVNC  
 
TightVNC

TightVNC gibt es in verschiedenen Versionen zum Download:

TightVNC 1.3.10 Server und -Viewer stehen unter der GPL. Die Verwendung dieses Programms ist frei und liegt für alle interessierten Anwender in engl. Version vor. Der grosse Vorteile  dieses Programms ist das sehr gute Tight Encodingsverfahrens für die Übertragung der Grafiksignale zwischen HOST und Viewer. Damit ist es möglich auch über eine normale analoge Telefonverbindung ein brauchbares Ergebnis für einen Remotzugriff zu erreichen. Neben einer Version für Windows Betriebssysteme gibt es auch TightVNC Programmelemente für andere Plattformen, unter anderem auch für LINUX und JAVA.  Leider unterstützt TightVNC noch kein Microsoft VISTA. In der aktuellen Version können auch sehr einfach Dateien und Verzeichnisse über TightVNC ausgetauscht werden. Die der grössten Nachteile sind die fehlenden Verschlüsselung und nur bedingte Konfigurierbarkeit für eine aufzubauende Interverbindung. Für das Fehlen der Verschlüsselung kann man TightVNC über SSH tunneln.

Download - TightVNC 1.3.10 - engl. Windows - Installationsroutine - 03.2009
Download - TightVNC 1.3.10 - engl. ZIP-Archiv der Windowsinstallation - 03.2009
Download - TightVNC 1.3.10 - engl. Linux Sourcecode - 03.2009
Download - TightVNC 1.3.10 - engl. ZIP-Archiv - VIEWER ONLY - 03.2009
Download - TightVNC 1.3.10 - Quell- / Sourcecode von TightVNC - 03.2009

Leider war, wie bei allen VNC Derivaten, in der Tight-Version 1.3.9 ein Sicherheitsproblem enthalten, das durch die akt. Version 1.3.10 bereinigt wurde.


Download - TightVNC 1.3.9 - engl. Windows - Installationsroutine - 05.2007
Download - TightVNC 1.3.9 - engl. ZIP-Archiv der Windowsinstallation - 05.2007
Download - TightVNC 1.3.9 - engl. Linux RPM Package - 05.2007
Download - TightVNC 1.3.9 - engl. ZIP-Archiv - VIEWER ONLY - 05.2007
Download - TightVNC 1.3.9 - Quell- / Sourcecode von TightVNC - 05.2007


TightVNC gibt es schon seit einigen Jahren und kann von anfangan über das Internet bezogen werden.
Für die, die gerne noch mit einer älteren Version experimentieren wollen. Hier die stabile Vorgängerversion vom Mai 2004. Die TightVNC 1.2.9 Version gilt auch als Basis für viele VNC Lösungen von Drittanbietern.

Download - TightVNC 1.2.9 - engl. Windows - Installationsroutine - 05.2004
Download - TightVNC 1.2.9 - engl. ZIP-Archiv der Installationsversion - 05.2004
Download - TightVNC 1.2.9 - engl. Linux RPM Package - 05.2004


Die hier aufgeführte Software wird detailierter im Ultr@VNC Buch erläutert.

Generell kann TightVNC auch über die Website von www.tightvnc.com heruntergeladen werden.
Sollten während des Aufbaus der Website oder während des Downloads der Software Fehler auftreten, würde ich mich über eine kurze Benachrichtigung in Form einer Mail sehr freuen.
info(at)vnc-world(dot)com



 
Top! Top!